PPK Precision Add-on für Phantom 4 RTK
Ausfallsicher Vermessen mit der kompaktesten
RTK-Drohne der Welt

Unsere PPK Software für DJI Phantom 4 RTK

RTK-genau Vermessen auch ohne Live-Korrekturdaten

  • Erhalten Sie Höhendaten direkt in DHHN2016-Referenzierung. Alternativ WGS84 Ellipsoid oder manuelle Eingabe einer mittleren Geoidundulation.
  • Kein LTE, UMTS, GPRS oder GSM Empfang sowie keine permanente Kommunikation zwischen Drohne und Basisstation während der Mission notwendig
  • Eliminierung bzw. Verkürzen der Zeitdauer des RTK-Fix Verlusts
  • Ermöglicht Vermessung mit wenigen Pass- und Kontrollpunkten
  • PPK-Kalkulation der Kamerapositionierung mit sehr hoher Genauigkeit (bis zu 1 cm z. B. mit SAPOS-Korrekturdaten)
  • Dadurch keine Gefahr von einem Abbruch der Mission durch Signalverluste
  • Höchste Genauigkeit durch freie Auswahl von Satelliten bzw. Satellitentypen sowie weitere Parameteranpassungen bei der Positionsberechnung im PPK-Prozess
  • Vermeidung typischer RTK-Fehler (z. B. Cycle slips) durch Vor- und Rückwärts-Berechnung der Positionierung

Testlizenz für PPK Precision Add-onJetzt gratis testen: Hochpräzise Vermessungsergebnisse auch ohne
Live-Korrekturdaten

Überzeugen Sie sich von unserem PPK Precision Add-on - Kostenlos und unverbindlich mit unserer Testlizenz für 7 Tage

In Fällen, in denen die durch RTK erreichte Genauigkeit der Höhendaten nicht ausreicht, prozessiert unser PPK Precision Add-on die empfangenen Rohdaten zu hochgenauen Höhendaten.

Ja, zum Betreiben einer gewerblich genutzen Drohne ist immer ein Kenntnisnachweis nach §21d LuftVO ("Drohnenführerschein") erforderlich.

Zugeschnitten auf Ihre individuellen Schulungsbedürfnisse bieten wir Ihnen drei Lehrgänge an, mit denen Sie in entspannter Atmosphäre den sicheren Betrieb von unbemannten Luftfahrzeugen erlernen, Ihre Kenntnisse vertiefen und die Prüfung zum Kenntnisnachweis nach §21d LuftVO („Drohnenführerschein“) ablegen können.

Wir bieten über kompetente Partner Haftpflicht- sowie Kaskoversicherungen an.

Nein, es handelt sich um eine reine Software-Lösung.

Beide Verfahren korrigieren GPS-Positionierungsfehler. Bei RTK handelt sich um eine Echtzeit-Korrektur für die eine Live-Verbindung (z.B. 4G) notwendig ist. Bei PPK wird die Positionierung nach dem Flug korrigiert. Dies sichert die genaue Auswertung der Daten auch bei Verbindungsausfällen, minimiert den RTK-Fix und vermeidet typische RTK-Fehler (z.B. Cycle Slips)

Nein, das Multirotor PPK Precision Add-on wird für die nachträgliche, zentimetergenaue Georeferenzierung der im Vermessungsflug gewonnenen Bilder angewendet. Für die weitere Verarbeitung der Bilder ist eine Software wie AgiSoft Metashape notwendig.

Nein, zur Planung Ihrer Missionsflüge nutzen Sie weiterhin die GS RTK App. Alternativ können Sie KML/KMZ Dateien importieren.

Nein, die RINEX-Datei befindet sich nach dem Vermessungsflug schon abrufbereit im Speicher der Drohne.

Nein, ein PPK-Workflow ist nur mit unserer Add-on Software und einer virtuellen Bassistation Ihres Korrekturdienst-Anbieters (SAPOS, Trimble VRS now u.a.) möglich.

Nein, müssen Sie nicht; ein PPK-Workflow kann auch nachträglich erfolgen. Beispielsweise bei einem Signalverlust des Korrekturdienstes.

Ja, für eine Tagespauschale von €850,00 zzgl. Kilometerpauschale und MwSt.

PPK Precision Add-onHäufig gestellte Fragen

Kontaktieren Sie den Presales-Support wenn Sie weitere Fragen zur zeitgemäßen Vermessung mit Drohnen haben.

 Volker Rosenblatt

 +49 (0)30 220 560 510

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktion: DJI Phantom 4 RTK

RTK-genau Vermessen mit Live-Korrekturdaten

  • Phantom 4 RTK Fluggerät
  • Fernsteuerung mit Display
  • 2 Stk. intelligente Flug-Akkus
  • Netzteil
  • Akkuladestation
  • Micro-SD-Karte (16GB)
  • Transportbox
  • weiteres Zubehör wie Kabel, Dokumentation etc.
  • Anleitung
  • Gratis Einweisung (ca. 2 Std.) und Übergabe in Brieselang oder vor Ort gegen Fahrtkostenpauschale

EUR 5.700,00 inkl. MwSt.

EUR 4.789,92 Netto zzgl. MwSt.

Systemspezifikationen (UAV + Add-on)

GSD (Flughöhe/36,5) cm/Pixel
Max. Fläche* 1 km²
Versatz der Bildposition Die relative Abweichung der Drohnen-Kameraposition zur Phasenmitte der eingebauten D-RTK-Antenne wurden bereits auf die in den EXIF-Metadaten abgelegten Bildkoordinaten angewandt
Kartierungs-genauigkeit** 5 cm (absolute horizontale Präzision bei photogrammetrischen Modellen)
* Für einen einzelnen Flug, bei einer Flughöhe von 182 m. Dies ergibt eine GSD von ca. 5 cm/Pixel und erfüllt damit die Anforderungen des ASPRS Genauigkeitsstandards Klasse III für digitale Orthofotos.
** Bei einer Flughöhe von 100 m, 2,7 GSD, sonnig. Die Kartierungsgenauigkeit erfüllt den ASPRS Genauigkeitsstandards Klasse III für digitale Orthofotos. Die tatsächliche Genauigkeit hängt von den Lichtbedingungen und Mustern, der Höhe der Drohne, der eingesetzten Kartierungssoftware und weiteren Faktoren während der Aufnahme ab.
Satelliten Systeme GPS, GLONASS, Galileo, BeiDou
Frequenzen
GPSL1/L2
GLONASSL1/L2
GalileoE1/E5a
BeiDouB1/B2
Positionierungsgenauigkeit RTK
Vertikal1,5 cm + 1 ppm
Horizontal1 cm + 1 ppm
Positionierungsgenauigkeit PPK (z. B. SAPOS)
Vertikalbis zu 1 cm + 1 ppm
Horizontalbis zu 1 cm + 1 ppm
Startgewicht 1391 g
Diagonale Größe (ohne Propeller) 350 mm
Transport-Dimensionen 450 x 250 x 350 mm
Max. Flugzeit (TB47S/TB48S) ca. 30 min
Max. Fluggeschwindigkeit 16 m/s (58 km/h)
Windresistenz 10 m/s (36 km/h)
Betriebstemperatur -10°C bis 40°C
Schwebegenauigkeit mit RTK
Vertikal±0,1 m
Horizontal±0,1 m
Schwebegenauigkeit ohne RTK mit Sichtpositionierung
Vertikal±0,3 m
Horizontal±0,1 m
Schwebegenauigkeit ohne RTK mit GNSS
Vertikal±0,5 m
Horizontal±1,5 m
Sensor 1" CMOS; 20 Megapixel (tatsächliche Pixel)
Bildgröße 5472 x 3648 Pixel
Geschwindigkeit mechanischer Verschluss 8 - 1/2000 s
Technik 3 Achsen (Neigen, Rollen, Schwenken)
Nicken -90° bis +30°
Winkelgenauigkeit ±0,02°
Sender-Reichweite 5 km (CE) / 7 km (FCC)
Bildschirm 5,5" Bildschirmdiagonale, 1920 x 10180 Pixel, Android-System
Sichtsysteme nach vorne, nach hinten und nach unten gerichtetes Sichtsystem
Betriebsbereich 0 - 10 m
Hinderniserkennung 0,7 - 30 m
Betriebsumgebung Oberflächen mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (>15 lux)
Hinderniserfassungsbereich 0,2 - 7 m
Betriebsumgebung Diffus reflektierende Oberflächen mit >8 % Reflexionsgrad (Mauern, Bäume, Menschen usw.)
Upgrade- und Wartungsvertrag
Wartung
Reparatur
Geräte-Kaskoversicherung Europa

Sie haben die Wahl: Unsere Bundles

PPK Precision Add-on

Inhalt:

  1. Multirotor PPK Precision Add-On

Funktionen:

  • Einlesen der Rinex Daten aus P4 RTK Missionsflügen
  • Einlesen von Bild-Zeitstempeln aus P4 RTK Missionsflügen
  • Berechnung von Georeferenzen unter Anwendung von Korrekturdaten

Lieferumfang:

  • 1 Jahr Software-Lizenzschlüssel
  • Anleitung
Bundle I

Inhalt:

  1. Multirotor PPK Precision Add-On
  2. DJI Phantom 4 RTK

Lieferumfang Phantom 4 RTK:

  • Phantom 4 RTK Fluggerät
  • Fernsteuerung mit Display
  • 2 Stk. intelligente Flug-Akkus
  • Netzteil
  • Akkuladestation
  • Micro-SD-Karte (16GB)
  • Transportbox
  • weiteres Zubehör wie Kabel, Dokumentation etc.
  • Anleitung
Bundle II

Inhalt:

  1. Multirotor PPK Precision Add-On
  2. DJI Phantom 4 RTK
  3. Agisoft Metashape Professional Edition - Einzel Lizenz

Funktionen Metashape:

  • Luft-und Nah-Triangulation
  • Punktwolken-Erstellung (dünn/dicht)
  • Polygon-Modell-Generierung (eben/strukturiert)
  • Festlegung eines Koordinatensystems
  • Erstellung von Digital-Elevation-Modellen (DEM)
  • Georeferenzierung mit Logbuch und/oder GCPs
  • Flächenberechnung
  • Volumenberechnung

Erleben Sie die kompakteste Form hochgenauer Luftbildmessung

Verbinden Sie unsere jahrelange Erfahrung mit dem Bestseller des Weltmarktführers